Veranstalter physischer Events sind gut beraten, zukünftig eine digitale Ergänzung anzubieten, um die Bedürfnisse der sogenannten „Digital Native“ zu befriedigen – also der Menschen, die sich nahezu ausschließlich via digitale Medien informieren.

Mit digitalen Medien – bis hin zu virtuellen Messen – erzielt jedes Event eine wesentlich größere Reichweite und die Laufzeit der Kommunikation wird entsprechend verlängert. Hybrid-Events gehen weit über den Einsatz von Webinaren / WebCasts und interaktiven Livestreams hinaus, diese Werkzeuge stellen jedoch die Basistechnologie dar. Innovative Internetanwendungen, die online 1:1 Kommunikation und online Diskussionsrunden ermöglichen sowie der Einsatz modernster digitaler Medien wie Videos, Podcasts, Bildergalerien und e-books machen aus virtuellen Events lebendige Veranstaltungen.

Durch Einsatz virtueller Technologien wird auf kosteneffektivem Wege ein breiteres Publikum erreicht. Das Kosten/Nutzen Verhältnis wird signifikant verbessert.

Die Vorteile im Überblick:

  • Erhöhung von Reichweite und Interaktion
    Der Einsatz virtueller Technologien erlaubt es Veranstaltern, global ein weltweites Publikum anzusprechen. Aber auch regionale virtuelle Events erhöhen die Reichweite – auch Personen, die zeitlich oder mobil eingeschränkt sind, können teilnehmen und sich interaktiv einbringen.
  • Drastische Kostensenkung
    Aufgrund der erhöhten Reichweite und geringen Kosten virtueller Veranstaltungen sinken die Gesamtkosten signifikant. Virtuelle Events sind vollständig skalierbar – keine räumlichen Einschränkungen belasten Planung und Durchführung
  • Höhere Produktivität
    Allein die immense Zeitersparnis durch den Wegfall von Reisezeiten und -kosten führen unweigerlich zur Produktivitätssteigerung aller Mitarbeiter
  • Steigerung der Erlöse
    Nicht nur ein größeres Publikum – auch mehr Aussteller können gewonnen werden, z.B. bei einer virtuellen Messe oder bei Kongressen, die von einer Ausstellung begleitet sind.
  • Verbesserte Datensammlung und Auswertung
    Die Datenauswertung im Online-Bereich schafft einen besseren Überblick und dient als Basis, ein noch präziseres Informationsangebot zu bieten.
  • Umweltschutz
    Der virtuelle Teil des Events hat eine optimale CO2 Bilanz durch Wegfall der Reisetätigkeit.

Erfahren Sie mehr über Hybrid-Events und laden Sie das kostenfreie WhitePaper mit Hintergrundinformationen, Zahlen und Fakten direkt von dieser Webseite herunter (rechts im Bereich „Downloads“).