EXPO-IP CMS Dokumentation

Für die Nutzung des EXPO-IP CMS benötigen Sie einen beliebigen aktuellen Browser, der fehlerfrei den aktuellen HTML5 Standard unterstützt. Hierzu zählt NICHT der Browser: Microsoft INTERNET EXPLORER.

Menü erstellen

Neben der Navigation über die Widgets, kann eine einfache Navigation über ein Menü geschaffen werden. Im folgenden Beispiel sind fünf Menüpunkte konfiguriert worden:
.

  • Startseite der Veranstaltung (DIMAREX)
  • Link zu einem Stand (LOBBY)
  • Link zu einem Stand (KONFERENZBÜHNE)
  • Link zu einer Halle (AUSSTELLER)
  • Link zu einer externen Seite, der auch bei geschlossener Messe angezeigt und von Besuchern klickbar sein soll

Menü Eintrag

Ein Menüeintrag wird über eine Eingabemaske definiert. Der Inhalt des Feldes „Name“ wird in GROSSBUCHSTABEN als Menüpunkt angezeigt. In das Feld „Stand“ wird die URL eingetragen, zu der der Menüpunkt verlinken soll. Wenn eine internes Ziel angesteuert werden soll, besteht der Link aus:

  • Für einen Stand: /stand/STANDID – Beispiel: /stand/1026
  • Für eine Halle: /messehalle/HallenID – Beispiel: /messehalle/1
  • Für die Startseite: /

Soll eine externe Adresse verlinkt werden, wird die vollständige URL eingetragen – Beispiel: https://www.dimarex.de.

Menüeinträge werden manuell nummeriert. So kann die Reihenfolge der Menüpunkte geregelt werden. Die Menüpunkte werden in der Nummerierung aufsteigend dargestellt, sofern ihr Status auf „Live“ gesetzt ist.