Logo_Verlagsgruppe_Rhein_MainAnders, als die Schaumburger Nachrichten, geht die Rhein Main Presse mit dem Thema virtuelle Ausbildungsmesse um.

Anstelle einer ganzjährigen AZUBI-Webmesse, ergänzt die Rhein Main Presse ihre thematische PRINT-Sonderveröffentlichung Ende Januar 2014 für geplante 4 Wochen mit einer virtuellen AZUBI-Messe, die auf den Namen “ azubi.messe-rmp.de” hört.

Mit dieser Maßnahme unterstreicht der Bereich “Stellenmarkt” der Verlagsgruppe Rhein Main den Crossmedialen Ansatz und erweitert die Stoßkraft des Engagements der teilnehmenden Ausbildungsbetriebe um weitere 4 Wochen.

Nach einem Monat wird dann wieder Platz geschaffen auf dem virtuellen “Messegelände” für weitere Webmessen mit anderer thematischen Ausrichtung. Geht die Planung für das Jahr 2014 auf, wird Ende August das Thema Ausbildung erneut mit einer virtuellen Ausstellung ergänzt.

Die Mediadaten bringen es auf den Punkt: “Die Azubi-Webmesse öffnet am 10. Februar 2014 für vier Wochen ihre Tore. Unterstützt wird die Webmesse durch unsere Print-Sonderveröffentlichung, die am gleichen Tag erscheint. Stärken Sie nachhaltig Ihr positives Image bei den Jugendlichen und potenziellen Azubis und präsentieren Sie sich einmal von einer ganz anderen Seite.”

Weiterführende Informationen:
AZUBI Webmesse