Am 26.10.2010 werden wir (Martin Schulz) bei der „AMA – Absatzmarketing Akademie“ live im Internet referieren. Wen das Thema „Virtuelle Messen – Trend oder Absatzinstrument“ interessiert, kann sich kostenfrei anmelden, um den Zugangslink zu erhalten unter: http://www.absatzmarketing-akademie.de

Der Vortrag im Live Stream – kurz und knackig – von 12:30 – ca. 13:30 Uhr.

Eine Studie der Agenturgruppe Absatz zeigt es deutlich: Messen sind wieder im Trend – zumindest bei den Fachhandelsbesuchern. Nur die Aussteller tun sich schwer in Zeiten der Budgetverknappung. Online-Messen bieten einen Ausweg aus der Misere. Nicht nur im BtoB-Bereich. Doch noch immer gibt es große Unsicherheiten, wenn es darum geht, die Chancen einer solchen virtuellen Ausstellung zu beleuchten.

Agenda:

1. Praktisches Zahlenspiel einer virtuellen Messe
* Kosten und Planungs-Eckpunkte
* Definition und Möglichkeiten

2. Online-Messen sind Interessens-Ausstellungen
* Interessieren statt präsentieren
* Einbindung von Mehrwerten für den Besucher

3. Das Gewusst wie!
* Aus Besuchern Kunden machen
* Die richtige Nacharbeit

4. Analyse und Kontrolle
* Integrierte Messungen und Methoden

Referent:
Dipl.-Informatiker Martin Schulz, CEO – msConsult und EXPO-IP KG. Experte und Praktiker in einer Person für alle Fragen von virtuellen Präsentations-Plattformen.
Weitere Informationen zum Webinar-Programm auf www.absatzmarketing-akademie.de

Hier die Aufzeichnung:

Virtuelle Messen – Trend oder Absatzinstrument? from Wegner & Partner on Vimeo.