Statt nur Medienpartner zu sein, können Zeitungs- und Fachverlage in Eigenregie Online Messen und Online Fachkongresse veranstalten und dadurch den Löwenanteil des Werbebudgets für sich verbuchen.

[gap height=“30″]

Umsatz_verschenkt_85

Die Aufzeichnung des Webinars vom 02.12.2014

[gap height=“5″]

[gap height=“5″]
Täglich werden zahllose regionale Messen und Kongresse veranstaltet. Beworben werden sie meist von Zeitungs- und/oder Fachverlagen, um möglichst viele Besucher zu gewinnen. Anhand eines realen Beispiels wird deutlich, dass über 85% des Werbebudgets, das von ausstellenden Unternehmen investiert wird, an den Verlegern vorbei fließt und gerade einmal ein kleiner Anteil von 15% an den Verlag geht.

In unserem Praxisbeispiel beziehen wir uns – stellvertretend für zahlreiche Messen und Kongresse – auf eine kleine zweitägige regionale Gesundheitsmesse, auf der sich insgesamt 35 Unternehmen mit Messeständen präsentierten (Optiker, Dental- und Arzt-Praxen, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Fitness- und Reha-Zentren u.v.m. ).

Durchschnittlich wurde vom Veranstalter pro Ausstellungsfläche 2.000,00 EUR eingenommen. Jedes ausstellende Unternehmen investierte zusätzlich 350,00 EUR für ein Mediapaket, das für die Bewerbung der Gesundheitsmesse verwendet wurde. In Summe hat jedes Unternehmen für die Ausstellungsfläche samt Mediapaket 2.350,00 EUR aufgewendet.

tab_gesamtbudget

In unserem Beispiel wurde nur ein einziger Medienpartner (der regionale Zeitungsverleger) für die Bewerbung der Messe einbezogen – dafür erhielt dieser Verlag das gesamte Werbebudget sowie einen kostenfreien Messestand.
Die Aufteilung des Gesamtbudgets stellt sich wie folgt dar:

tab_budget_verteilung_prozent

Warum verschenken die Zeitungsverleger über 85% des Werbebudgets?

Neben dem vertrieblichen Aufwand erfordert die Organisation einer physischen Messe zusätzliche personelle Ressourcen und zudem enorm viel Zeit. Um diesem Dilemma zu entkommen, kann ein Verlag eine Online Messe samt Online Kongresse veranstalten, um

  • einen Großteil der Werbebudgets für sich zu verbuchen
  • den Anteil der digitalen Erlöse des Verlags zu steigern
  • neue Geschäftsmodelle zu entdecken und auch zu testen
  • sich innovativ zu präsentieren

Alternatives Geschäftsmodell – Online Kongresse und Messen

Stellen wir eine Gegenrechnung an für den Fall, dass der Verlag eigenständig für drei Monate eine Online Messe mit in Summe 10 Stunden Online Kongress (z.B. an 5 Tagen jeweils 2 Stunden) veranstaltet. Nehmen wir an, dass der Verlag die Kostenvorteile eines Online Events an die Kunden weiterreichen möchte und den Ausstellern einen virtuellen Messestand für 3 Monate inklusive Medienpaket für pauschal monatlich 500,00 EUR also in Summe 1.500,00 EUR anbietet. Der mögliche Gesamtumsatz für ein 3monatiges Event errechnet sich wie hier dargestellt:

tab_online_erloese

Um eine Online Messe mit Online Kongressen zu veranstalten, benötigt der Verlag Werkzeuge und ggf. Unterstützung. Beides kann er bei msConsult beziehen.

tab_online_kosten

 

Die Kosten einer Online Messe EXPO-IP für 3 Monate betragen 3.550,00 EUR. Die Durchführung des geplanten 10stündigen Online Kongresses als FullService Leistung schlägt mit 2.000,00 EUR zu buche. Die Gesamtkosten von 5.550,00 EUR sind somit von dem Umsatz von 52.500,00 EUR abzuziehen.

Die Gesamt Umsatzrechnung stellt sich nun wie folgt dar:

tab_online_verteilung

Ergebnis für den Verlag

Obwohl den ausstellenden Kunden immense Preisvorteile gewährt wurden, konnte der Verlag seine Erlöse von 12.250,00 EUR auf stolze 46.950,00 EUR erhöhen – und dies mit dem Veranstalten von nur einer Online Messe samt Online Kongress. Dies entspricht fast einer Vervierfachung des Umsatzes.

[gap height=“50″]
89_fuer_verlag

Zeitungsverleger

Online Kongresse und Online Messen begleiten die PRINT-Beilagen

Neben Ausbildung und Jobs eignen sich Themen von Sonderpublikationen optimal, um Online Messen und Online Kongresse zu veranstalten. Media-Berater gehen in der Regel zu diesen Themen gezielt auf Unternehmen zu, um sie als Werbekunden zu gewinnen.

Geben Sie Ihren Media-Beratern einen „griffigen“ und einfach zu verkaufenden digitalen Baustein an die Hand – ein innovativer Auftritt Ihres Werbekunden auf Ihrer virtuellen Regional-Messe.

Das Internet macht es Ihnen leicht – Messen, die punktgenau und zeitgleich mit der Sonderpublikation stattfinden. Stellen Sie die Unternehmen in den Vordergrund, die zu Ihrem jeweiligen Schwerpunkt-Thema die passenden Produkte und Leistungen anbieten.

Nur ein paar Beispiele von möglichen Schwerpunkthemen, die optimal für Online Kongresse und Messen geeignet sind:

  • Job und Ausbildung
  • Bauen / Renovieren
  • Gesund leben
  • Auto / Motor
  • Garten und Hobby
  • Sport / Reisen
  • IT für KMU
  • Mode und Lifestyle

Fachverleger

Online Kongresse und –Messen, zeitgleich mit dem Erscheinen des Fachmagazins zum Schwerpunkt-Thema

Stellen Sie die Unternehmen in den Vordergrund, die zum jeweiligen redaktionellen Schwerpunkt-Thema passende Produkte und Leistungen anbieten.

Ihre Leser werden zum begeisterten Live Online Publikum, das sich rege in der Frage & Antwortrunde in den Online-Vorträgen einbringt – auf Ihrem Live Online Kongress.

Ihre virtuelle Messe samt Online Kongress findet direkt auf der verlags-eigenen Webseite statt, so findet jeder den direkten Weg zur Online Veranstaltung.

Der Online Auftritt Ihres Kunden

Attraktiver multimedialer und interaktiver Messestand, der zudem noch individuell gestaltet werden kann, für Ihren Werbekunden. Ob Videos, Bildergalerien, Präsentationen, Dokumenten, News, Live-Chat oder gar Online Live-Meetings – alle Funktionen an einer zentralen Stelle.

bild_stand_msconsult

Geben Sie Ihren Kunden und Experten eine Bühne …

Lassen Sie Experten, Spezialisten und Praktiker zu Wort kommen. Auf einer oder gar mehreren Bühnen veranstalten Sie Ihre Online Kongresse und begeistern Ihre Leser.

bild_buehne

[hr style=“2″ margin=“40px 0px 40px 0px“]

Dieses Dokument als PDF

[hr style=“2″ margin=“40px 0px 40px 0px“]